Sehr geehrter Kunde,

unsere Internetseite ist auf Internet Explorer ab 9.0+ optimiert. Sie nutzen zur Zeit einen veralteten Internet Explorer. Bitte laden Sie hier die aktuelle Version kostenlos aus dem Internet herunter.


Download Internet Explorer

Petersen Dressler Rühl und Kollegen - Rechtsanwälte und Notare, Lüneburg Kanzlei am Markt

ImageHome.jpg

Mediation

Mediation ist eine zukunftsweisende Art der Konfliktlösung.
Ziel ist es, mit Hilfe einer von beiden Konfliktparteien als neutral akzeptierten Person (Mediator) einen Konflikt zu lösen. Der Mediator ist „allparteilich“ und vertritt im Gegensatz zum Rechtsanwalt nicht die Interessen einer der Parteien. Im Gegensatz zu einem Richter oder klassischen Schlichter hat der Mediator nicht die Aufgabe eine Entscheidung über den Konflikt der Parteien zu treffen. Vielmehr moderiert und steuert er mit Hilfe eines strukturierten Verfahrens die vertraulich geführten Verhandlungen zwischen den Konfliktparteien. Auf diese Weise lösen sich die Streitparteien davon, wie beim Gerichts- oder Schiedsverfahren die Entscheidungsgewalt in die Kompetenz und Verantwortung eines Dritten zu delegieren. Stattdessen versuchen sie, eine von beiden Partnern gemeinsam entwickelte und damit dauerhaft akzeptierte Lösung zu finden.

 
Die Ergebnisse einer erfolgreichen Mediation werden in einer schriftlichen Abschlussvereinbarung fixiert und können bei Bedarf – in Form eines Anwaltsvergleiches oder als notarielle Urkunde – ebenso wie ein Urteil vollstreckt werden.
 
Eine Mediation kann selbstverständlich auch dann noch durchgeführt werden, wenn die  Parteien bereits Rechtsanwälte mit ihrer Interessenvertretung beauftragt haben oder ein Gerichtsverfahren rechtshängig ist. Die bereits beauftragten Rechtsanwälte werden dann mit beratender Funktion in das Verfahren mit einbezogen.

Sollten Sie an der Durchführung einer Mediation interessiert sein, nehmen sie gerne zu unseren Mediatoren, Rechtsanwältin Nele Römer oder Rechtsanwalt und Notar Markus Cloppenburg Kontakt auf.